> Zurück

Endfahren und Familiennachmittag

Indolese David 21.10.2018

Am 23. September, fand das Endfahren des WFV Ryburg-Möhlins statt. In einem letzten Kräftemessen der Saison ging es noch einmal darum seine beste Leistung abzurufen, um entscheidene Plätze in der Jahresmeisterschaft gut machen zu können. Die stärkste Leistung und schnellste Fahrt zeigte Thomas Hirter, der somit das Endfahren gewann und sich auf den ersten Platz in der Jahresmeisterschaft katapultierte.

Mit leckeren Fischfilets, Salaten und Chicken-Nuggets wurde der Familiennachmittag eröffnet. Nach einem spannenden Endfahren der jüngsten Wasserfahrer im Schülerweidling, wurden diese für ihre gezeigten Leistungen ausgezeichnet. Mit einem Lottomatch und vielen Gesprächen wurde der Nachmittag schliesslich ausgeläutet.

Rangliste Endfahren 18.pdf