> Zurück

Medaillenregen für den WFV Ryburg-Möhlin an der Aargauermeisterschaft in Rheinfelden

Indolese David 18.06.2017

Letztes Wochenende fand in Rheinfelden die Aargauermeisterschaft im Wasserfahren statt. Bei windigen Bedingungen wurden die Teilnehmer des Wettkampfs aufs Äusserste gefordert und mussten ihre Bestleistung abrufen. Um viertel nach eins war es dann soweit, die Wasserfahrer des WFV Ryburg-Möhlin gingen an den Start um ihren Titel des Aargauermeisters zu verteidigen.

An der Preisverleihung wurde gejubelt. Das Kunststück war gelungen. Der WFV Ryburg-Möhlin konnte sich gegen seine Konkurrenz durchsetzen und gewann vor dem Gastgeber, dem RC Rheinfelden. Dies war möglich Dank den hervorragenden Leistungen der einzelnen Wettkämpfer. So konnte das Team Reto Wunderlin und Sven Weidmann des WFVR den Sieg in der Kategorie Senioren für sich entscheiden. Bei den Veteranen gewannen Thomas und Christian Hirter. Neben diesen starken Leistungen platzierten sich Martin Küng und Thomas Hasler in der Kategorie Aktive sowie Rudolf Indolese und Thomas Waldmeier in der Kategorie Veteranen jeweils auf dem dritten Rang.

Doch nicht nur die Erwachsenen des WFVR zeigten auf der Wettkampfstrecke ihr können. Bei den Junioren konnte sich Jan Waldmeier mit Güntert Marco auf den zweiten Platz vor kämpfen. Die Schüler Noah Hollenstein und Tim Kurmann belegten nach einer hervorragenden Fahrt ebenfalls den zweiten Rang.

Rangliste Aargauermeisterschaft 17

Bilder