WFV Ryburg-Möhlin

, Indolese David

Vereinsmeisterschaft 2020

Am 13. September fand das Endfahren der sehr kurzen Saison 2020 statt. Einmal mehr konnte Jung und Alt ihr Können unter Beweis stellen. In der Kategorie Aktive gewann Thomas Hasler vor Thomas Hirter und Fabian Sacher, welche nur sechs Sekunden auseinander lagen. Bei den Junioren gewann der gestartete Philip Jenny. Finn Hasler machte es seinem Vater nach und belegte den ersten Platz in der Kategorie Jungfahrer, vor Noah Hollenstein und Alessio Tronnolone, welche sich den zweiten Platz teilten. In der Kategorie Schüler gewann Robin Sacher. Auch unsere jüngsten gingen dieses Jahr wieder an den Start. Bei den Teilnehmer u10 gewannen Jonah Sacher mit Nils Buchmüller mit Bravour. Den zweiten Platz erruderten sich Lion Wolf und Max Urich vor Simon Heinz und Kuno Urich. Herzliche Gratulation an die Gewinner!

Rangliste Endfahren 2020.pdf